Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Taktik, Technik und Waffen aus Heer, Luftwaffe und Marine
Kuddel Offline



Beiträge: 55
Punkte: 55

23.11.2010 23:12
#1 Kommandeurwechsel bei den Spezialisierten Einsatzkräften der antworten

Fregattenkapitän Stephan Plath wird neuer Kommandeur der Spezialisierten Einsatzkräfte der Marine (SEK M). Am Donnerstag,den 25. November 2010, überträgt ihm in Eckernförde der Kommandeur
der Einsatzflottille 1, Kapitän zur See Thomas Jugel, das Kommando.

Plath übernimmt das Amt von Fregattenkapitän Roland Bäumer und damit die Verantwortung für rund 450 Soldaten.
Unter den Klängen des Marinemusikkorps Ostsee wird die Truppenfahne in Begleitung eines Ehrenzuges des Wachbataillons auf den Antreteplatz im Marinestützpunkt Eckernförde einmarschieren. In diesem Rahmen wird sich der "alte" Kommandeur von seinen Soldaten verabschieden, bevor dann der Kommandeur der Einsatzflottille 1 den Befehl zur Kommandoübergabe gibt.
Der scheidende Kommandeur, Fregattenkapitän Bäumer, hat den Verband etwas länger als zwei Jahre geführt. In diese Zeit fiel beispielsweise die erstmalige Entsendung einer spezialisierten Einsatzgruppe in den ISAF-Einsatz (Afghanistan), die Entsendung eines Spezialteams der Minentaucherkompanie zur Kampfmittelbeseitigung in den Kosovo-Einsatz, oder auch der permanente Einsatz von Soldaten der
Boardingkompanie im Rahmen der EU-Operation ATALANTA zur Bekämpfung der Piraterie am Horn von Afrika. Fregattenkapitän Bäumer wechselt nun in das NATO-Hauptquartier SHAPE in Mons, Belgien und wird dort
mit der Operationsplanung und Einsatzführung von Spezialkräften im NATO-Rahmen beauftragt sein.
Der neue Kommandeur der Spezialisierten Einsatzkräfte Marine,Fregattenkapitän Stephan Plath, ist im Verband kein Unbekannter. Er blickt bereits auf mehrere frühere Tätigkeiten als Zugführer,Kompaniechef sowie als Planungs- und Einsatzstabsoffizier im gleichen Verband zurück. Nach einer Zeit als Referent für den Einsatz von
Spezialkräften im Bundesministerium der Verteidigung kehrt er nun in seinen "Heimatverband" nach Eckernförde zurück.

Kuddel

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen