Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 229 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Gernot Offline



Beiträge: 137
Punkte: 137

04.02.2011 11:03
#1 Ermittlungen gegen Soldaten nach Schusswaffen-Vorfall in Afg antworten

Zitat
Nach dem neuen Schusswaffen-Vorfall bei der Bundeswehr in Afghanistan kehrt der beschuldigte Soldat nach Deutschland zurück und muss sich einem Ermittlungsverfahren stellen.
Nach dem neuen Schusswaffen-Vorfall bei der Bundeswehr in Afghanistan kehrt der beschuldigte Soldat nach Deutschland zurück und muss sich einem Ermittlungsverfahren stellen. Der Soldat, der vor einer Woche einem anderen eine Waffe an den Kopf gehalten haben soll, werde "repatriiert", sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Freitag. Der Fall sei zunächst vom zuständigen Disziplinarvorgesetzten der Bundeswehr vor Ort untersucht und dann an die zuständige Staatsanwaltschaft Kempten im Allgäu abgegeben worden. Diese habe ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.



Quelle : http://www.stern.de/news2/aktuell/ermitt...an-1650543.html

Gernot

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen