Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 55 mal aufgerufen
 Deutsche Militärgeschichte
Stahlhelm Offline




Beiträge: 35
Punkte: 35

24.11.2006 11:38
#1 Kriegsgräber antworten

Während des Vormarsches der Wehrmacht nach Osten wurden die Gefallenen in Kriegsgräber bestattet.

Mit dem beginnenden Rückzug und den wechselnden Frontverläufen

kam es vor, das deutsche Soldaten in Ortschaften kamen, die vorher von den Sowjets erobert wurden.

Dann bekamen sie zu sehen, dass Kriegsgräber geöffnet, die Toten verstümmelt und zum Teil ihrer Ausrüstung beraubt waren.

Wer kennt noch Beispiele ?

Landsknecht Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

24.11.2006 11:47
#2 RE: Kriegsgräber antworten

Bekannt ist mir nur, dass auf dem Rückzug die Friedhöfe von der Wehrmacht eingeebnet wurden, um eben die Gräber zu schützen. Deshalb hat der Volksbund ja auch oft Probleme mit dem Auffinden.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

29.11.2006 10:14
#3 RE: Kriegsgräber antworten

In der Regel sind die Grablagen - sofern sie gemeldet wurden - bei der Wehrmachstauskunftsstelle bekannt.

Probleme gibt es mit denen, die schnell bestattet wurden oder irgenwo liegenblieben und dann von Dorfbewohnern beerdigt wurden. Von diesen weiß man keine Grablagen.

Der Volksbund hat eher weniger Probleme mit den Grablagen - als den politsichen Gegebenheiten vor Ort und mit der miserablen finanziellen Unterstützung der deutschen Regierung.

Es ist auch eine Schweinerei, dass von unseren Spendengeldern Mittel abgezweigt werden, um Grabstellen und Gedenkstätten für Nichtdeutsche und Nichtsoldaten zu finanzieren.

Der Volksbund hält auch oft genaue Informationen über Grablagen zurück, um diese Gräber vor Plünderungen zu schützen. In der Vergangenheit kam es oft genug vor, dass wenn der Volksbund kam, die Gräber schon geöffnet waren und alles, was eine Identifizierung hätte ermöglicht, gestohlen war.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen