Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 34 mal aufgerufen
 Zeitgeschichte der BRD / DDR bis 1990
Mike12 Offline



Beiträge: 22
Punkte: 22

16.06.2011 16:24
#1 17. Juni 1953 - Aufstand in der DDR antworten

Zitat
Der Aufstand vom 17. Juni 1953 erfaßt über 400 Orte und rund 600 Betriebe in der DDR, landesweit beteiligen sich mehr als eine halbe Million Menschen. Die sowjetischen Stadtkommandanten verhängen in 167 von 217 Städten und Landkreisen den Ausnahmezustand. Mit Hilfe der Volkspolizei schlägt das sowjetische Militär die Erhebung blutig nieder. Genaue Zahlen über die Opfer liegen nicht vor. Die SED bezeichnet den Aufstand als "faschistischen Putschversuch" und verhaftet tausende "Rädelsführer" und "Provokateure".

mehr zum Thema

Diesen Aufstand der Deutschen in der DDR gegen das Lakaiensystem von Moskaus Gnaden darf nicht vergessen werden. War es doch der 1.Versuch sich dieses Systems zu entledigen.


Mike12

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

20.06.2011 21:49
#2 RE: 17. Juni 1953 - Aufstand in der DDR antworten

Wieder einmal gingen die Bürger der "DDR" auf die Straße und brachten Opfer. Diesen leuten und auch denen der Dems in 1989 gilt meine Hochachtung !


OFw89

Raginalpha Offline



Beiträge: 6
Punkte: 6

15.11.2011 23:35
#3 RE: 17. Juni 1953 - Aufstand in der DDR antworten

dehalb sollte 17. Juni deutscher Nationalfeieratg werden.

Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

17.11.2011 21:59
#4 RE: 17. Juni 1953 - Aufstand in der DDR antworten

Zitat von Raginalpha
dehalb sollte 17. Juni deutscher Nationalfeieratg werden.



Richtig. Dieser Tag ist ein bedeutender in der deutschen Nachkriegsgeschichte und sollte auch so gewürdigt werden.


Panzerfahrer

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen