Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 105 mal aufgerufen
 Deutsche Militärgeschichte
Canaris Offline



Beiträge: 38
Punkte: 38

08.12.2006 15:55
#1 Der Wetterkrieg Antworten

Der Wetterkrieg begann 1940, als britische Marineinfanterie in Island landete, die dortige Wetterstation zerstörte und den deutschen Generalkonsul festnahm, der für den deutschen Nachrichtendienst gearbeitet hatte.

Island wurde zum alliierten Stützpunkt. Briten besetzten auch die norwegischen Wetterstation auf Jan Mayen im nördlichen Eismeer und die von deutschen Meteorologen betriebenen norwegischen und dänischen Stationen auf Grönland.
Dann wurden die Standorte des Netzes deutscher Wetterschiffe durch Anpeilen ihrer Funksprüche geortet, sofern sie nicht schon durch die auf dem deutschen Tanker "Gedania" erbeuteten Unterlagen versenkt worden war.

Warum waren diese Aktionen kriegswichtig ?

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz