Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 354 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Fw Sommer Offline



Beiträge: 5
Punkte: 5

21.08.2011 19:55
#1 Jeder fünfte freiwillige Rekrut im Land nicht mehr dabei antworten

Zitat
Nach dem Auslaufen der Wehrpflicht ist die Bundeswehr ganz auf Freiwillige angewiesen. Doch gut sechs Wochen nach Dienstantritt des ersten nur aus Freiwilligen bestehenden Jahrgangs hat in Rheinland-Pfalz knapp ein Fünftel der neuen Rekruten den Wehrdienst bereits wieder quittiert.



Quelle : http://www.swr.de/nachrichten/rp/-/id=16...i95i/index.html

Tolle Sache, das mit der Freiwilligenarmee !


FwS

Green Beret Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

22.08.2011 15:05
#2 RE: Jeder fünfte freiwillige Rekrut im Land nicht mehr dabei antworten

Für einige der "ersten" Freiwilligen stand schon nach wenigen fest,daß die Bundeswehr ihnen zu wenig "geistige Herasuforderungen" biete und auch das lange Stehen vor einem Gebäude hatte einigen mißfallen,daß sie von dem spontanen Kündigungsrcht Gebrauch gemacht wurde.
Weitere Leidensgenossen,die ebenfalls zahlreich gekündigt haben,kapitulierten vor ähnlichen Eingewöhnungsproblemen.Einigen war das Wecken zu früh,und vielen war der Umgangston zu rauh. Das Fazit eines Freiwilligen :"Die sollten einem im Ton etwas entgegenkommen."


GB

Peters Offline



Beiträge: 1
Punkte: 1

23.08.2011 18:30
#3 RE: Jeder fünfte freiwillige Rekrut im Land nicht mehr dabei antworten

Was will man von dieser verweichtlichten generation erwarten ? Die kennen eine Armee nur von Kriegsfilmen oder aus PC-Spielen.
Bereitschaft zur körperliche Anstrengung,Unterordnung,Befehl u. Gehorsam,Kameradschaft ? Fehlanzeige.

Peters

Stratege Offline



Beiträge: 65
Punkte: 65

15.09.2011 12:14
#4 RE: Jeder fünfte freiwillige Rekrut im Land nicht mehr dabei antworten

Da bleiben aber immerhin noch 4 Freiwillige übrig !

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen