Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 126 mal aufgerufen
 Deutsche Militärgeschichte
Nemesis Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

23.12.2006 18:13
#1 Wahrheit oder Propaganda ? antworten

In der letzten Woche lief ein Bericht auf SWR3, in dem über 3 ehemaligen HJ-Jungen berichtet wurde, die 1945 nach Frankreich verschkleppt wurden, um dort an verschiedenen Stellen als "Fremdarbeiter" zu arbeiten.

Diese inzwischen 3 älteren Herren haben sich noch einmal auf die Suche nach Spuren aus der Vergangenheit begeben.

Sie sind von einigen Franzosen gut behandelt worden, allerdings waren sie für viele die "deutschen Bosch`s" und wurden dementsprechend behandelt.

In in dem Bericht kamen auch mehrere Franzosen zu Wort, u.a. auch Nachfahren von angeblich von deutschen Wehrmachtssoldaten erschossenen Franzosen aus dem Widerstand.

Immer wieder wurde von verschiedenen Greultaten der deutschen u.a. in Oradur berichtet.

Ich wundere mich doch, mein Großvater war während des II.Weltkrieges u.a. auch in Frankreich und seinen Erzählungen nach, hatten sie bestes Einvernehmen mit den Franzosen und man lebte praktisch wie in Friedenszeiten miteinander

Was ist denn nun dran, an solchen Behauptungen der Franzosen ?


Nemesis

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

23.12.2006 19:14
#2 RE: Wahrheit oder Propaganda ? antworten

Die Franzosen haben seit 1740 ziemlich oft mit den Preußen/Deutschen gezankt.

1757 bekamen sie von Friedrich dem Großen bei Roßbach eine auf die Mütze

1806 sind sie wieder eingefallen und haben wegen eines unfähigen Königs Erfolge gehabt, bekamen aber wieder von Schill, Lützow, Blücher, Gneisenau, Bülow ... bis 1813 wieder und wieder auf die Mütze.

1813 zur Völkerschlacht, 1814 vor Paris und letztlich 1815 bei Belle-Allianze (Waterloo)

1870 provozierten sie wieder einen Krieg und bekamen die Fresse voll,

1914 erklärten sie Deutschland wieder den Krieg und konnten nur gewinnen, weil die USA eingriffen

1939 erklärten sie uns wieder den Krieg - und bekamen im Frühjahr 1940 die Fresse voll. Nach nur 6 Wochen marschierten unsere Jungs in Paris in!

Keiner dieser Kriege, französischen Einmärsche seit 1740 wurde von Preußen/Deutschland provoziert. Immer wenn Deutschland obsiegte, waren die Friedensbedingungen mehr als moderat.

Aber was machen die Froschfresser?

Der Raubfrieden von Versailles, die Saarbesetzung, der Raub von Elsaß-Lothringen, die ungeheuren Reparationszahlungen gingen immer wieder auf ihr Konto.

Obwohl sich die Wehrmacht bis zur Invasion mehr als freundlich und korrekt bewegte, war die Reaktion der "Resistance" mehr als überzogen.

Viele Deutsche waren dem französischen Mob ausgeliefert. In Süddeutschland erlaubten sich Kolonialtruppen zu plündern, vergewaltigen, morden ...

Die Gefangenschaft bei den Franzosen soll von allen westlichen Mächten die schlimmste gewesen sein.

Canaris Offline



Beiträge: 38
Punkte: 38

08.01.2007 11:11
#3 RE: Wahrheit oder Propaganda ? antworten

Zitat
Obwohl sich die Wehrmacht bis zur Invasion mehr als freundlich und korrekt bewegte, war die Reaktion der "Resistance" mehr als überzogen.



Ein jüdischer Zeitzeuge berichtete auf die Frage zur Rolle der "Resistance", dass diese erst mit der Landung der Alliierten aufgetaucht sei. Vorher hätten die Franzosen wunderbar mit den deutschen Besatzern zusammengearbeitet und auch ihren, nicht unerheblichen Anteil, an der Auslieferung der französischen Juden
beigetragen.

Canaris

Canaris Offline



Beiträge: 38
Punkte: 38

08.01.2007 12:04
#4 RE: Wahrheit oder Propaganda ? antworten

Zitat
Baltikum schrieb :
daß es bereits mit dem Vormarsch in Frankreich, Widerstandsbewegungen gegeben hat.



Dies ist unbestritten. Mir kam es jedoch darauf an aufzuzeigen,dass die Selbstdarstellung dieser "Widerstandskämper" oder auch "Resistance" nicht ganz richtig ist und nach meiner Meinung nur dazu dienen soll, dass französische Gewissen zu beruhigen.

Übrigens machten die deutschen mit den Tschechen seinerzeit die gleichen Erfahrungen, als diese plötzlich beim Heranrücken der Roten Armee erkannten, wo jetzt der politische Wind her wehte.

Canaris

P.S. Sie schrieben:

Zitat
es ist für mich nicht ganz einfach -mit dem Namen Canaris umzugehen



Mich würde einmal interessieren warum, da ich es nicht ganz nachvollziehen kann.
Weil ich glaube dass es nicht zu diesem Thema paßt, habe ich an anderer Stelle dazu ein Thema über CANARIS eröffnet.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

08.01.2007 12:35
#5 RE: Wahrheit oder Propaganda ? antworten

Zitat von Baltikum

Bedenkt man, welches Klientel dann letztlich aus Frankreich den neuen Kontinent eroberte und die Auseinandersetzungen auch mit England auf dem Gebiet des neuen, läßt nur erahnen, welches wirkliche Spiel bis in die Neuzeit gespielt wird.



Nun, die Engländer, durch Seeräuberei reich geworden, stehen ja auch nicht gerade blendend da und fast alle Abkömmlinge in Australien und viele in den USA sind ja auch von Gangstern, Banditen und Sträflingen

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen