Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 254 mal aufgerufen
 Zeitgeschichte der BRD / DDR bis 1990
Herr Schmidt Offline



Beiträge: 63
Punkte: 63

17.08.2012 22:26
#1 Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

Das haben wir so noch nicht gehört :

http://www.youtube.com/watch?v=6...feature=related

Man lernt nicht aus !

Herr Schmidt

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

22.08.2012 11:36
#2 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

schlimm genug, dass das deutsche Volk von den Siegern des 30-jährigen Kriegs gegen Deutschland*, erst ausgebeutet, ausgeraubt, geknechtet .... und dann so missbraucht wurde.

Schnitzler, mag sein, dass er ein armes Würstchen ist, ist auch nur ein Kind seiner Zeit und der Politik


*Winston Churchill zum Krieg gegen Deutschland 1914-1945: "wir sind nicht in den Krieg gezogen um die Juden zu retten oder Deutschland von Hitler zu befreien, es ging darum, Deutschland ein für allemal als Konkurrenten auszuschalten" (sinngemäß)

oder: "Wir sind 1939 nicht in den Krieg gezogen, um Deutschland vor Hitler ... den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren konnten".

Sunday Correspondent, London, 17.9.1989 (vgl. "Frankfurter Allgemeine", 18.9.1989)

Gernot Offline



Beiträge: 137
Punkte: 137

23.08.2012 21:40
#3 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

Es wird einem übel,wenn man sich ansehen mß, wie ein teil der Detschen nach 1945 zu Freunden Stalins mutierte, den Kommunismus begrüßte und die eigene Geschichte bereitwillig dem Diktat der Sieger unterordnete.

Jetzt nennt sich diese Unterwürfigkeit pc.


Gernot

Christina Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

21.09.2012 10:52
#4 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

(...)darum haben wir die Mauer gebaut....ist ja einfach köstlich.

Habe damals in Niedersachsen auch den Schwarzen Kanal empfangen können und haben uns immer köstlich darüber amüsiert.


Christina

NeoConservativeArmy Offline




Beiträge: 25
Punkte: 25

22.09.2012 14:04
#5 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

Zitat von Gardes du Corps



*Winston Churchill zum Krieg gegen Deutschland 1914-1945: "wir sind nicht in den Krieg gezogen um die Juden zu retten oder Deutschland von Hitler zu befreien, es ging darum, Deutschland ein für allemal als Konkurrenten auszuschalten" (sinngemäß)




Wenn das, dass Ziel war sind die Siegermächte enorm gescheitert. Sieh dir doch heute Großbritannien und Frankreich zum Vergleich zu Deutschland an.
Deutschland hat jetzt bereits schon die Führungsrolle in der EU und keinem Land geht es wirtschaftlich so gut in Europa(oder sogar auf der Welt?)
Ich will Merkels Regierung nicht verteidigen oder Deutschlands Politik allgemein, aber Deutschland als Konkurrent auszuschalten war niemals dass Ziel(und selbst wenn, ist es nicht gelungen! Im Gegenteil Deutschland steht im Vergleich enorm gut da!)

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

22.09.2012 17:49
#6 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

Nach dem Öffnen der russischen Archive ist es ja klar, dass Stalin ein großes Interesse am Ausbruch des II: Weltkrieges hatte, dem "Gemetzel der imperialistischen Staaten untereinander", welches den Weg frei machen sollte für die proletarische Weltrevolution.

Die KOMINTERN hat - weil sie die Zusammenarbeit mit der deutschen Sozialdemokratie ablehnte - Hitler zur Macht verholfen
Der Hitler-Stalin-Pakt hat Hitler ermutigt, den Einmarsch in Polen zu wagen und somit die Westmächte zum Kriegseintritt gezwungen

auch Roosevelt hat gehörigen Anteil am Ausbruch des Krieges. Er wusste als einer der ersten vom Hitler-Stalin-Pakt und er hätte Polen zum Einlenken bringen können, er tat es nicht.

Rossevelt und Stalin wollten den Krieg - es sind auch die Gewinner. Stalin dehnte sein Reich bis zur Elbe aus, die USA übernahmen die wirtschaftliche Vormachtstellung in Europa

NeoConservativeArmy Offline




Beiträge: 25
Punkte: 25

22.09.2012 18:21
#7 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

Ob Roosevelt den Krieg wollte, ist mir ehrlich gesagt egal und Nebensache.
Aber eine Sache ist mir nicht egal und jedem US Amerikaner auch, dass durch die Japaner 2.405 mutige und ehrenhafte US Matrosen auf hinterhältiger und feiger Weise getötet wurden. Daran waren der Verbrecherstaat Japan und das Dritte Reich schuld!
Erzähl mir jetzt nicht dass Roosevelt(dass behaupten einige tolle Menschen) dass wusste und sich am Ende freute dass er im Krieg mitmischen konnte!
Wer die USA angreift, der hat mit einem Krieg zu rechnen den er nie wieder vergessen wird.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

23.09.2012 08:21
#8 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

bei allem vor den gefallenen Matrosen in Pearl Harbor .... aber der japanische Angriff dort war rechtzeitig bekannt. Dem Roosevelt so bekannt, dass er in der Nacht zuvor die 4 Flugzeugträger heimlich auslaufen liess und an deren Liegeplätze alte Schiffe stellte, die dann auch prompt von den Japanern versenkt wurden. Diese Matrosen wurden geopfert!

Er bekam was er wollte - den Wunsch der Amerikaner nach Krieg, der bis dahin nicht vorhanden war.

Im Übrigen frage ich mich, warum amerikanische Soldaten in Mexiko, in Grenada, in Tunesien, in Italien, in der Normandie, in Korea, in Vietnam, im Irak ....... fallen mussten

PzGren79 Offline



Beiträge: 48
Punkte: 42

23.09.2012 12:31
#9 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

Zitat von NeoConservativeArmy

Aber eine Sache ist mir nicht egal und jedem US Amerikaner auch, dass durch die Japaner 2.405 mutige und ehrenhafte US Matrosen auf hinterhältiger und feiger Weise getötet wurden. Daran waren der Verbrecherstaat Japan und das Dritte Reich schuld!



Inwiefern war das III.Reich am Überfall auf Pearl Harbor schuldig ?

NeoConservativeArmy Offline




Beiträge: 25
Punkte: 25

23.09.2012 18:48
#10 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

Zitat von PzGren79

Zitat von NeoConservativeArmy

Aber eine Sache ist mir nicht egal und jedem US Amerikaner auch, dass durch die Japaner 2.405 mutige und ehrenhafte US Matrosen auf hinterhältiger und feiger Weise getötet wurden. Daran waren der Verbrecherstaat Japan und das Dritte Reich schuld!



Inwiefern war das III.Reich am Überfall auf Pearl Harbor schuldig ?




Schuldig eigentlich nicht, allerdings war es unnötig von Deutschland her den USA den Krieg danach zu erklären(trotz Bündnis).
Außerdem hätte man mit den Japanern vorher schon ausmachen können dass Angriffe auf die USA tabu bleiben, ich habe gelesen dass Hitler auf keinen Fall einen Konflikt mit den USA wollte...

@Gardes du Corps: Auf diese Verschwörungstheorien will ich nicht weiter eingehen. Zu deine anderen Frage: Sie starben für Demokratie, Frieden und Freiheit.

Gernot Offline



Beiträge: 137
Punkte: 137

23.09.2012 21:41
#11 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

Zitat von NeoConservativeArmy
Schuldig eigentlich nicht, allerdings war es unnötig von Deutschland her den USA den Krieg danach zu erklären(trotz Bündnis).
Außerdem hätte man mit den Japanern vorher schon ausmachen können dass Angriffe auf die USA tabu bleiben, ich habe gelesen dass Hitler auf keinen Fall einen Konflikt mit den USA wollte...



Wegen der Hilfslieferungen an die Sowjetunion durch die USA über die See, wäre es auf kurz oder lang zu einer Konfrontation gekommen.Insofern war die Kriegserklärung an die USA nur ein vorgezogener Akt.

Gernot

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

24.09.2012 10:40
#12 RE: Darum wurde die Mauer gebaut ! Antworten

durch die Kriegserklärung konnten auch amerikanische Schiffe, die unter der Flagge der Neutralität fahrend Militärgüter nach Großbritannien oder auch die Sowjtunion brachten, angegriffen werden.

An und für sich ist ja schon das Unterstützen kriegsführender Parteien ein kriegerischer Akt ...

aber zurück zur Mauer. Es gab gewissermassen auch Grünes Licht aus dem Weissen Haus für Chrustschov. Sonst hätte dieser niemals dem Ulbricht erlaubt, die Mauer zu bauen.

seit dem "Gang nach Canossa" war Deutschland ein Spielball fremder Mächte nur unterbrochen 1871 für 42 Jahre und 1933 für 12

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz