Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 531 mal aufgerufen
 Deutsche Militärgeschichte
Seiten 1 | 2
Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

06.03.2007 20:44
#16 RE: Liedgut der Wehrmacht Antworten

@ Baltikum

die Deutschen sind nicht Dumm waren die Römer und Griechen auch nicht sind aber alle an Ihrem Wohstand zu grunden gegangen.
Sorry die Deutschen sind gerade erst dabei oder doch schon zu grunde gegangen?

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

07.03.2007 08:04
#17 RE: Liedgut der Wehrmacht Antworten

Deutschland ist von seiner geografischen Lage her, aber auch auf Grund seines milden Klimas eine der wichtigsten Wirtschafts- und Handelszonen der Welt. Logisch, dass über hunderte Jahre versucht wurde, diesen Landstrich unter fremde Kontrolle zu bringen.

Das schaffte man am Besten mit der Kleinstaaterei. Jedesmal, wenn sich Deutschland anschickte, ein starker Nationalstaat zu werden, wurde es durch Lug und Trug und Kriege wieder zu dem gemacht, wie es die Nachbarn gern hätten,

Man sollte mal spassenshalber den Spaniern, Franzosen, Engländern oder Russen vorschlagen, ihren Nationalstaat in Kleinstaaterei aufzuspalten.

Die Reaktion kann ich mir sehr gut vorstellen. In allen Sprachen wird der Ruf erschallen: Die spinnen doch, die Germanen.

Nur hier verhallen alle Rufe der Vernunft ungehört.

Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

07.03.2007 20:09
#18 RE: Liedgut der Wehrmacht Antworten

dann sagt mal einen Termin wann wir uns treffen werde versuchen auch zu kommen.
Ach ja weil Du so schön die Politiker ansprichst wie soll ich meine Kinder erziehen bei solchen Vorbildern Schwule, Lesben, Steinewerfer und was weiß ich noch alles wo sind die Vorbilder wo ich meinen Kinder sagen kann schaut nehmt euch den als Beispiel?

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

07.03.2007 22:47
#19 RE: Liedgut der Wehrmacht Antworten

Wenn Zeit und Lust (€) ausreichend vorhanden, dann gerne. Muss im Moment etwas kurz treten, weil Exe meine Tochter nicht zu ihrem "biologischen Vater" rausrückt, will sie wenigstens nicht auf die Leistungen des "rechtlichen Vaters" verzichten und bedroht mich derzeit mit Pfändungen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz