Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 324 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

01.02.2007 21:40
#1 46 Stundenwoche beim Bund antworten

Es ist schon wunderbar, dass seit beim Bund die Frauen dabei sind auch die Gewrkschaft stärker vertreten ist. (Gewerkaschaften sind nicht immer gut sie sind sehr Rot)
Das heißt es wurde die 46 Stunden Woche eingeführt.
Wenn jetzt der Soldat nach dem Aufstehen in der Gruppe zum Frühsück geht zählt das schon als Dienst, die Mittagsverpflegung sowieso, dass heißt von 7:00 bis 17:00 Dienst sind 10 Stunden und das 4 mal und Freitag bis Mittag dann ist das soll erfüllt. Alles mehr sind überstunden. Wenn ich da an früher denke ein Soldat ist immer im Dienst da war auch nach 24 Stunden Wache nur mal der Rest vom Tag frei und wenn es Dumm ging hattest Wochenende auch noch Dienst wie Bereitschafft etc. Wie sollen wir da noch einen Krieg gewinnen wenn alle Freitag Mittag Feierabend haben.

Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

03.02.2007 18:26
#2 RE: 46 Stundenwoche beim Bund antworten

Hallo Frank,
wer hätte das nicht gekonnt, wenn ich daran denke nach der Wache hattest noch den Rest vom Tag frei und die Wache hatte mit Übergabe 25 Stunden gedauert.
Wenn du am Wochenende hattest, dann sowieso Pech aber jetzt wird alles angerechnet auf die Arbeitszeit. In vielen Kasernen ist am Wochenende auch kein Sanitäter mehr da ab ins zvile Krankenhaus wenn Du was hast. Mittlerweile glaube ich daran das es keinen Truppenausweis mehr gibt nur noch Clubkarten. Da wird in jedem ordentlichen Pfadfinderlager von den Jungs mehr gefordert.

Zitat von Frank12

Zitat von Fink
. Wie sollen wir da noch einen Krieg gewinnen wenn alle Freitag Mittag Feierabend haben.



Ganz einfach; der Krieg wird Freitags unterbrochen und Montags wieder aufgenommen !

Die Bundeswehr gleicht auf fast allen Ebenen einer bewaffneten Pfadfindergruppe mit Ringelpitz und anfassen.

Bei der Rechnung die hier aufgestellt wurde, hätte ich meine Dienstzeit legal um Jahre verkürzen können.

Frank12


Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

03.02.2007 20:37
#3 RE: 46 Stundenwoche beim Bund antworten

Finde ich klasse einen Beauftragten auch noch früher sagte man frag nicht was Dein Land für Dich tun kann frage was Du für Dein Land tun kannst. Da spielte Zeit und Attraktivität keine Rolle

Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

10.02.2007 00:19
#4 RE: 46 Stundenwoche beim Bund antworten

aber in der Zeit der Dienstbefreiungen hatten wir auch nur 26 Tage Urlaub jetzt sind es 30 und wieviele Wochenenddienste hatten wir ohne ausgleich

Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

10.02.2007 13:20
#5 RE: 46 Stundenwoche beim Bund antworten

@ Baltikum

wenn wir Wache hatten, war um 8:00 Uhr Antritt zur Wachbelehrung um 8.30 nochmal kurz Kaffee Pause bis 8:45 dann Vergatterung und es wurde sich zum Wachlokal begeben.
Bis dir Übernahme und alles Durch war, war es 10:30 und das heißt der Dienst ging auch am nächsten Tag bis 10:30 und dann war für den Rest vom Tag frei.
Aber jetzt 1 Tag Wache danach Frei und noch ein Tag Wachfrei.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen