Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 275 mal aufgerufen
 Deutsche Militärgeschichte
Nemesis Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

02.11.2006 11:51
#1 Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Hier beginne ich mit dem Thema "Schlachtfelder des I.Weltkrieges".

Eines der bekanntesten ist Verdun.

Wer hat nähere Infos dazu?


Nemesis

Nemesis Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

03.11.2006 10:23
#2 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Danke für den Link malcat ! Nun habe ich wieder einiges dazugelernt !

Die Tradition des Edelweisses bei den Gebirgsjägern ist somit aufgeklärt !

Der Spruch im Link ist auch nicht schlecht.


Nemesis

Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

03.11.2006 15:06
#3 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Mein Opa kämpfte in der Nähe von Verdun im Wald von Arras ?

Hat darüber jemand Info`s ?

Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

05.11.2006 14:55
#4 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

@malcat

Besten Dank.

Das sind eine Menge an Informationen.

Ich werde mal versuchen ob ich den genauen Zeitraum des Einsatzes meines Opas rauskriegen kann.


Gruss

Hades Offline



Beiträge: 422
Punkte: 404

05.11.2006 16:24
#5 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

@ Nemesis

Sieh mal unter den neusten Fernsehtips nach.

" Das Jahrhundert von Verdun "



PDT_Armataz_02_23


Hades

Nemesis Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

09.11.2006 10:00
#6 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

@germanbhoy

Wie oft warst Du schon in Verdun ? Sind die Schlahtfelder, Gräben und Unterstände noch gut erhalten ?

Du hast wirklich schon viele Schlachtfelder gesehen.

Gettysburg habe ich auch besucht. Ich werde dazu noch ein Thema eröffnen.


Nemesis

Hades Offline



Beiträge: 422
Punkte: 404

10.11.2006 11:30
#7 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Zitat
Ich rate allerdings ab, gezielt nach solchen Dingen zu suchen.



Liegt noch soviel unenddeckte Munition dort ?

Hast du auch schonmal was gefunden ? Natürlich rein zufällig .






Hades

Hades Offline



Beiträge: 422
Punkte: 404

10.11.2006 18:04
#8 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Zitat
Für Leichenpflederer, die dort Souvenirs suchen, habe ich kein Verständnis.



Leichenpflederer ist schon klar dass das nicht in Ordnung ist.

Mir geht es viel mehr um Orden ,Stahlhelme etc.

Es reizt natürlich ungemein muß ich leider zugeben.


Hades

Nemesis Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

11.11.2006 17:42
#9 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

@germanbhoy

Wieviel Zeit sollte man einplanen,um sich wirklich ein umfassendes Bild von Verdun zu machen ?


Nemesis

Nemesis Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

14.11.2006 11:51
#10 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Hört sich sehr interessant an.Ich werde mit Sicherheitdiesen historischen Ort einmal aufsuchen.

Nemesis

Bonner Offline




Beiträge: 219
Punkte: 219

11.01.2007 14:05
#11 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Zitat von Nemesis
@germanbhoy

Wieviel Zeit sollte man einplanen,um sich wirklich ein umfassendes Bild von Verdun zu machen ?


Nemesis



Würde mich auch mal Interessieren. Vor allem wann und wo du welche Führungen machst und mit welchen Kosten das verbunden ist! Gibt es da was genaueres drüber?

Bonner Offline




Beiträge: 219
Punkte: 219

12.01.2007 13:06
#12 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Habe vor kurzem einen Film über die Schlacht im Fernsehen gesehen. Da ging es auch unter anderem um das Fort Vaux. Wurde das wirklich so hart umkämpft und was ist heute davon noch über?? Mich würde eine Führung auf jedenfall Interessieren..........>

Bonner Offline




Beiträge: 219
Punkte: 219

15.01.2007 14:56
#13 RE: Schlachtfelder des I.Weltkrieges antworten

Die Franzmänner hatten ganz schönen Respekt vor unseren Jungs! Ja das stimmt wohl Frank12: Soviele Opfer für nix und dann (gott sei dank) ohne zu Kämpfen das Fort aufgeben ist eigentlich Schwachsinn aber jeder Krieg ist Schwachsinn. Die deutschen haben wohl so lange das Fort bombadiert und mit Granaten belegt das die Wasserzisterne im Fort risse bekommen hat und dadurch das Wasser ausgelaufen sein soll. Die deutschen müßen da ganz schön was draufgeballert haben...................>

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen