Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 551 mal aufgerufen
 NATO-Streitkräfte
kittede Offline




Beiträge: 39
Punkte: 39

22.02.2007 19:39
#1 Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Ich finde es sehr schneidig von Harry das er mit seiner Truppe in den Irak will.
Wenn er aber damit eine Gefahr für sich und seine Jungs darstellt, die über das normale Maß hinaus geht, sollte er sich das aber reichlich überlegen. Die werden eine Stadt oder Landesmeisterschaft im Scharfschießen mit ihm Veranstalten. Durch seine Popularität
wird er keine sinnvollen Erkundungskommandos durch führen können, ohne das CNN oder die BBC das mit bekommt, von den hiesigen Killerkommandos mal ganz abgesehen. Und eine Patrouille mit Leibwächtern, das währe ja der Hohn schlecht hin für die Britischen Truppen.
Also ich würde Harry vorschlagen einen Panzerführerschein zu machen, oder noch besser irgendwas in der Luft, wie seiner Zeit, es sein Onkel im Falkland Krieg gemacht hat.
euer kittede

Hades Offline



Beiträge: 422
Punkte: 404

23.02.2007 10:37
#2 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Zitat
Wir wartens mal ab, immerhin, er traut sich was.



Genau !

Er hat gesagt das er genauso wie seine Kameraden behandelt werden möchte. Klar wird er mit Sicherheit Vorteile haben aber er drückt sich nicht und das finde ich von ihm gut.






Hades

kittede Offline




Beiträge: 39
Punkte: 39

23.02.2007 13:22
#3 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Ich finde es sehr schneidig von Harry das er mit seiner Truppe in den Irak will.
Wenn er aber damit eine Gefahr für sich und seine Jungs darstellt, die über das normale Maß hinaus geht, sollte er sich das aber reichlich überlegen.
Ich bin nur der Meinung das er für zusätzliche Gefahr in seinem Umfeld sorgt.
Mein Kumpel von den "Scotish Rangers" sagt das auch.
Er hatte seiner Zeit in Nordirland einen "unbekannten Ex Profi" aus dem Fußball in seinem Zug.
Das hatte die IRA auch Rukzuck heraus. Ohne das die Presse da schon im Vorfeld berichtete.
Der Junge wahr ein zusätzliche Risiko für seine Kammeraden. Er wurde nach Deutschland versetzt und auch da war die IRA Bekannterweise aktiv.
kittede

Hades Offline



Beiträge: 422
Punkte: 404

10.03.2007 12:50
#4 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Irak-Einsatz
Britische Armee probt angeblich Befreiung von Prinz Harry
Die britische Armee bereitet sich nach einem Zeitungsbericht auf eine mögliche Geiselnahme von Prinz Harry im Irak vor. (05.03.2007, 13:57 Uhr)
Irak-Einsatz: Britische Armee probt angeblich Befreiung von Prinz Harry London - Die Einheit des 22-Jährigen werde diese Woche auf einem Trainingsgelände in England eine Befreiung aus der Hand von Aufständischen proben, berichtete die Boulevardzeitung "The Sun". Die Nummer drei der britischen Thronfolge wird vermutlich im Mai in den Irak geschickt, wo bereits mehr als 100 britische Soldaten ums Leben kamen. Befürchtet wird, dass Harry von Aufständischen entführt werden könnte. Im Internet kursieren bereits Drohungen.

Der Prinz ist eine Zielscheibe! An seiner Stelle würde ich es mir noch einmal überlegen!!!




Hades

Bonner Offline




Beiträge: 219
Punkte: 219

12.03.2007 14:44
#5 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Was Interessiert mich dieser Tommy...................>, soll er machen was er will..........>

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

17.03.2007 03:38
#6 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Der Offizier Wales kann ja auch nichts für den ganzen Rummel, der um seine Person gemacht wird.

Er wurde Soldat, er wurde Offizier.
Soldaten seines Regimentes gehen in den Einsatz.
Und er soll nicht geschickt werden, weil er ein Royal ist, der entführt werden könnte, um so die britische Regierung zu erpressen?

Leuchtet ein.

Aber was auch einleuchtet, oder es sollte, ist, dass dieser Offizier wohl nicht Offizier wurde nur um in der Uniform ein gutes Bild abzugeben.
Auf jeden Fall hat er richtig gehandelt, und darum gekämpft mit seinem Regiment in den Irak gehen zu können.

Denn wenn er Offizier ist, was er ist, dann doch wohl auch mit allen Rechten und Pflichten.Auch wenn er ein Royal ist.

Er will keine Sonderbehandlung, was richtig ist, und hat sich für seine Kommandierung in den Irak eingesetzt, was bestimmt nicht jeder gemacht hätte.

Also meinen Respekt dafür hat er!

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

22.03.2007 19:34
#7 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

@Baltikum

Merkwürdig?
Was?
Die ganze Situation des Offizier Wales, oder aber meine Aussage dazu?

Soldat-X Offline




Beiträge: 15
Punkte: 15

23.03.2007 11:30
#8 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Prinz Harry's Vorhaben ohne Sonderbehandlung in den Irak zu gehen ,zeugt für mich von Charakterstärke und ist anzuerkennen.

Immerhin dient er seinem Land und nutzt seine Stellung nicht aus, um sich zu drücken.

Veteran Offline




Beiträge: 91
Punkte: 91

30.03.2007 00:40
#9 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Respekt das er gehen will.
Aber mal im ernst das ist doch absoluter Schwachsinn, darüber überhaupt nachzudenken. Er gefährdet seine Truppe und sich selbst und das ist einfach nur mit Macht und Ordengailheit zu bewerten.

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

30.03.2007 13:15
#10 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Er wurde doch zur Army und zur Offizierausbildung zugelassen.

Gut, also entweder ist er vollwertiger Soldat, oder er ist es nicht.
Wenn nicht, dann würde es die ganze Geschichte, Prinz bei den Streitkräften, ad absurdum führen.

Fabian Offline



Beiträge: 1
Punkte: 1

27.04.2007 16:46
#11 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Heute stand in der Zeitung, dass der Prinz nicht in den Irak gehen wird, da er wohl schon mehrere Drohungen erhalten hat.

Ich glaube sogar ein Kopfgeld wurde auf ihn ausgesetzt.


Fabian

Hades Offline



Beiträge: 422
Punkte: 404

17.05.2007 12:28
#12 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Wird wohl nix mit dem Einsatz im Irak!!

Das britische Militär habe sich nach Prüfung aller Risiken dagegen entschieden.




Hades

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

17.05.2007 19:38
#13 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Also, die Preußischen/deutschen Prinzen waren immer an der Front :) und in der Schlacht immer vorneweg
Vielleicht haben die einfach nur Angst um ihre Schafsgesichter

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

17.05.2007 22:29
#14 RE: Prinz Harry, eine Gefahr für seine Truppe? Antworten

Ne, euer Lordschaft darf nicht in den Irak !

Da wird Queen-Mumie ja froh sein !


Der Oberfeld

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz