Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 337 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

06.04.2007 08:47
#1 Paraden bei der Bundeswehr ( I ) antworten

In einer trainierten Armee ist eine "Parade" kein großer Aufwand.

Wir hatten schon mit Beginn der Grundausbildung Exerzierausbildung und diese wurde mit einem parademässigen Vorbeimarsch mit Waffe abgeschlossen. Dazwischen war noch die Vereidigung, allerdings ohne Waffe.

Bei der halbjährigen Kompaniebesichtigung wurde diese mit einem Vorbeimarsch (parademässig, Ex-schritt und Blickwendung) und einem Vorbeimarsch mit Gesang abgeschlossen und bewertet.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

12.04.2007 09:49
#2 RE: Paraden bei der Bundeswehr ( I ) antworten

Ich hatte einen Politoffizier (OSL/OTL) als Dozent an der Offiziershochschule, der bekam immer feuchte Augen, wenn er von den ersten Paraden der NVA, bei denen er als junger Soldat mitexerzierte, sprach. Er sagte immer: Wir hießen in der Bevölkerung die "rote SS".

Ich habe Filmaufnahmen gesehen und Fotos von Paraden der "Germania", "Deutschland" oder der "Leibstandarte Adolf Hitler", ich glaube, die lassen jedes Soldatenherz höher schlagen. Da stimmt aber auch wirklich alles.

Und diese Leute waren nicht nur Paradesoldaten, wie die Kampfhandlungen in den Feldzügen zeigten.

Oder wenn ich mir den Vorbeimarsch des Regiment "Großdeutschland", den Fahnenblock oder die Fallschirmjäger bei der Geburtstagsparade 1939 ansehe. Wow, die hatten es drauf!

Kenne persönlich einen, der bei "GD" dabei war. Der kriegt heute noch feuchte Augen von diesem Erlebnis. Der Vorbereitungsstress - der ist längst vergessen.

Ich selbst habe bei den großen NVA-Paraden nicht mitgemacht, aber ich kenne solche Trainings, bei denen man sich bei größter Hitze, nassem Rücken, Blasen an den Füssen... zusammenreißt und rückwärts zählt. Noch 3x, noch 2x, noch 1x ... die Knöchel schon ganz weiß von den festen Waffengriffen.

Später war ich dann oft genug Fahnenoffizier mit Säbel (rechts u. links ein Offizier mit Säbel, in der Mitte ein Fähnrich mit der Truppenfahne, oft mit weißem Koppelzeug, fast immer mit weißen Handschuhen) oder als Kompaniechef vorneweg

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen