Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 306 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Veteran Offline




Beiträge: 91
Punkte: 91

17.04.2007 12:17
#1 Soldat sein und dienen - warum ? antworten

Tja Frank gute frage.
Der Fisch fängt immer am Kopf an zu Stinken.
Es müsste eine Berufsarmee geben und die Gehalts und Beförderung Struktur der Unteroffiziere müsste endlich mal Angepasst werden. Unser Spitzendienstgrad ist OSF mit einerGehaltsstufe und bei den Offizieren gibt es den Hauptmann A10 A11 bei den Oberstleutnanten ebenso.
Der Oberst ist A15 oder B3 sind ja auch alles herrausgehobene Dienstposten.

Aber Hauptsache 2 Milliarden für Afrika locker haben.
Bekomme immer mehr das

Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

17.04.2007 22:26
#2 RE: Soldat sein und dienen - warum ? antworten

Guter Beitrag Veteran !
Soldaten als Stiefkind ( Sparschwein ) der Nation , dass muss sich endlich wieder ändern .damit der Dienst wieder Spaß macht. Sowohl als aktiver Soldat oder auch als Reservist.

Panzerfahrer

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

18.04.2007 11:11
#3 RE: Soldat sein und dienen - warum ? antworten

Wer heute Soldat wird, sollte es aus dem Grunde tun, dass jedes Volk ausgebildete Kämpfer braucht, zur Verteidigung.

Was im Moment in unserer Gesellschaft passiert, ist nicht gesund. Alle Welt schreit nach Reformen des Systems, aber das was passiert, ist Larifari...

Es kommt der Tag, da sind wir gefragt! Für unser Volk.

Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

19.04.2007 19:28
#4 RE: Soldat sein und dienen - warum ? antworten

Tja das ist die Frage wofür dienen.
Die meisten dienen für das Geld beim Bund aber für das Vaterland?
Was für ein Vaterland also meines ist Deutschland bin hier geboren Identifziere mich damit und wäre bereit es zu verteidigen.
Die Frage ist nur gegen wen der augenblickliche Feind ist die Regierung selbst und wenn die so weiter macht, dann kommt wieder mal jemand und versucht Deutschland zu überrennen. Jugoslawien hätte auch keiner mehr gedacht, dass was passiert aber immer wenn einer schwach wird kommt einer und versucht Ihn zu drücken.

Mit kameradschaftlichen Gruß
Fink

Der Unteroffizier ist ein guter und aufrichtiger Kamerad. Er ist sich der Bedeutung eines festen Zusammenhalts bewusst.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen