Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Taktik, Technik und Waffen aus Heer, Luftwaffe und Marine
Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

26.04.2007 22:05
#1 Achtung - Feind hört mit ! antworten

Lange war es Sitte, Treffergebnisse per Funk an den Leitenden durchzugeben. Bis man auf den Trichter kam, dass die Kameraden der anderen Feldpostnummer mithören konnten, da die Üb-Plätze nicht allzuweit von der Grenze entfernt waren.

Es soll auch Beweise gegeben haben, dass die NVA die Treffergebnisse ausgewertet hat.

Danach wurden bei jedem Schießen die Panzer einschließlich Sicherheit und Leitung verkabelt.

Panzerfahrer

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

27.04.2007 07:01
#2 RE: Achtung - Feind hört mit ! antworten

In der Tat war es so, dass die 4. Kompanienen (Funk- und Funktechnische Aufklärungskompanie) der Aufklärungsbataillone der Division und der Armeekorps (Militärbezirk) im Diensthabenden System - also rund um die Uhr - im Einsatz waren.

Es wurde alles abgehört, was abhörbar war, sogar der Polizei - und der Verkehrsfunk.

Immer wenn die Jungs zuzrück kamen, erzählten sie und wir hatten auch oft zum Lachen.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

27.04.2007 13:01
#3 RE: Achtung - Feind hört mit ! antworten

Unsere 4. lag bei Dömitz Elbe, das sind 93 km Strasse, Luftlinie weniger bis Munster und dazwischen flaches Land.

Mag sein, dass Gefechtsschiessen nicht so interessant waren, aber es gab genügend anderes.

Halbjährlich bekamen wir eine aktualisierte Ausgabe NATO-Streitkäfte, da waren alle Kommandeure bis zum Batailloner mit Vita drin.

Machen wir uns nichts vor, die technischen Möglichkeiten sind gewaltig und im Frieden wird obendrein noch maximal geschlampt.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

28.04.2007 23:11
#4 RE: Achtung - Feind hört mit ! antworten

erscheint mir nicht glaubhaft.
Auf Kommandoebene wurde sich nicht im Sprechfunk unterhalten

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen