Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 687 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

13.05.2007 15:04
#1 Alarmierendes Stimmungsbild der Streitkräfte Antworten

Umfrage beim Bundeswehrverband

"Alarmierendes Stimmungsbild der Streitkräfte"

Unter den Soldaten der Bundeswehr herrscht massive Unzufriedenheit über ihre berufliche Situation. Knapp drei Viertel der Berufssoldaten würden ihnen nahe stehenden Personen den Dienst in den Streitkräften nicht empfehlen. Das habe eine Umfrage unter den Mitgliedern des Bundeswehrverbandes ergeben, teilte der Verbandsvorsitzende Bernhard Gertz mit. Nur knapp vier Prozent aller befragten Soldaten fühlen sich von der Politik unterstützt. Gertz sprach von einem "höchst alarmierenden Stimmungsbild der Streitkräfte"

(Quelle ARD )


Das sind a völlig neue Erkentnisse !PDT_Armataz_02_32


Panzerfahrer

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

13.05.2007 15:10
#2 RE: Alarmierendes Stimmungsbild der Streitkräfte Antworten

Mich wundert das nicht!

Im Gegenteil - ich freue mich, dass noch nicht alle zu blödem deutschen Stimmvieh degradiert sind und noch einige Wenige - trotz Unzufriedenheit - für ihr Vaterland den Dienst an der Waffe gewählt haben.

Die Zeiten, als im Ausland noch vom großen ritterlichen deutschen Kriegervolk die Rede war, sind spätestens passé seit rot/grün regiert

Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

15.05.2007 17:59
#3 RE: Alarmierendes Stimmungsbild der Streitkräfte Antworten

Welcher normal Mensch empfiehlt die derzeitige Bundeswehr noch. Ich kann doch niemanden wo hin schicken wo ein Unteroffzier keine Ahnung von Menschenführung hat. Aber früher war man als Uffz schon mehr ist wie ein Facharbeiter denn man kann was zum Beispiel ausbilden und was beibringen. Ein FW ist mit einem Meister in der freien Wirtschaft zu vergleichen gewesen was ist er jetzt? Jeden normal intelligenten jungen Menschen muß das doch einleuchten, dass hier was mit der Ausbildung und Bildung allgemein nicht stimmt. Wie soll man so einen Haufen weiter empfehlen? Das mit den Dienstgrade was getan wird ist kein Ansporn mehr das ist für den wahren Soldaten verarschung.

Mit kameradschaftlichen Gruß Fink

Sie werden als Unteroffizier
• Soldaten ausbilden
• Soldaten führen und
• Vielfältige Spezialaufgaben übernehmen.

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

15.05.2007 18:21
#4 RE: Alarmierendes Stimmungsbild der Streitkräfte Antworten

Lange genug hat man daran gearbeitet , die Bundeswehr schlecht zu reden.

Wer zum Bund ging, der war blöd, der Schlaue verweigerte und brauchte nicht von zu Hause weg.

Dann die - Soldaten sind Mörder- Kampagne,alle diese Erscheinungen wirken bis heute nach.

Und die Politik ? Die handelt nach dem Motto, wasch mir den Pelz, aber mach nicht nass.

Der Oberfeld

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

17.05.2007 22:19
#5 RE: Alarmierendes Stimmungsbild der Streitkräfte Antworten

Zitat
Quo vadis Bundeswehr ?



Löst den jetzigen Haufen endlich auf und schafft eine Profiarmee, dann hört das ewige Geheule auch endlich auf.

Der Oberfeld

Sturmgewehr Offline




Beiträge: 144
Punkte: 144

18.05.2007 11:22
#6 RE: Alarmierendes Stimmungsbild der Streitkräfte Antworten

Zitat
Löst den jetzigen Haufen endlich auf und schafft eine Profiarmee, dann hört das ewige Geheule auch endlich auf.



Keine schlecht Idee deinerseits, nur wie soll sie nach deiner Meinung aussehen ?

Greaz

Sturmgewehr

Veteran Offline




Beiträge: 91
Punkte: 91

18.05.2007 14:42
#7 RE: Alarmierendes Stimmungsbild der Streitkräfte Antworten

Also diesen Oberst kenne ich jetzt schon meine ganze Bundeswehrzeit.
Und ich meine das die Zeit für einen Führungswechsel im Bw Verband lange überällig ist, damit dieser Medien geile Vorsitzende endlich von der Bildfläche verschwindet.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz