Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.282 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Seiten 1 | 2
hauptfeld Offline



Beiträge: 18
Punkte: 18

21.05.2007 17:20
#16 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

hallo,
wirklich schrecklich.
Aber man weiss was da passiert.
mein mann muss nun vorerst nicht mehr runter,war bis letzte Woche im Gespräch.
Einer der Toten war ein Bekannter von der WBV Kiel.
Die Trauerfeier wird sicherlich schrecklich.
Kann das garnicht begreifen.
Ich hatte immer ein gutes Gefühl,wenn mein Mann im Ausland war,und liess Schreckensmeldungen nicht an mich heran.
Doch nun weiss ich,das es überall im Kunduz gefährlich ist.
mein mann sagt immer,ich bin dort doch in der Küche gut aufgehoben...
Mir is ganz schlecht.
Liebe Grüsse,Yvonne

kittede Offline




Beiträge: 39
Punkte: 39

21.05.2007 20:29
#17 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

Versuch mal als Portugiese auf Bali einzureisen. Also Dreck am stecken hat wohl fast jedes Volk und wenn nicht, wird gerade daran gearbeitet.
Trotzdem sollten wir nicht vergessen das was da unten brodelt muss mit allen Mitteln im Zaum gehalten werden. Wenn du diese Gewaltbereiten und menschenverachtenden Kopfabschneider gewähren lässt, dann bin ich mir sicher, das wir bald nirgends mehr sicher sind. Trotz aller Trauer und Wut, man muss dieses Übel bekämpfen, auch in Afghanistan.
kittede

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

21.05.2007 22:03
#18 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

Zitat von Frank12

Stell dir vor, es gibt Terror und keiner geht hin; dann kommt der Terror zu dir !



Richtig!
haben wir aber die Grenzen dicht, muss er draussen bleiben.
Globalisierung hat eben auch ihre Schattenseiten - deshalb sollten wir Globalisierungsbestrebungen von einigen wenigen künftigen Gewinnern nicht durchgehen lassen.
Den mittelalterlichen Städten ging es durchweg gut und allen fast gleich gut, weil sie dicke Mauern um sich hatten.

kittede Offline




Beiträge: 39
Punkte: 39

22.05.2007 17:37
#19 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

"So ist das nun einmal, feines und gutes lockt auch irgendwann, ..oh Graus, das Gesindel an." von mir
Die Globalisierung bringt natürlich auch eine menge Probleme mit sich, seiner Zeit hat der dicke Kohl und seine russischen Kumpane,doch nur ihre persönlichen Vorteile gesehen. "Grenze auf" und Taschen voll.
Und seinen wir doch mal ganz ehrlich, das machen doch alle Staatsoberhäupter, besonders die Amis, da sitz doch fast jeder aus der Regierung in irgend einem Rüstungsgeschäft.
Aber nun zurück zu unserem Interesse. Wir werden uns in Zukunft, so lang wir so offen sind, für alle Völker, immer mehr mit eingeschleppten Krankheiten, Verbrechertum und Terror herumschlagen. Ein begrenztes Europa mit Spanien, Portugal,
Frankreich, England, Benelux und noch die Skandinavier, das sollte dann aber schon reichen, Osterweiterung mit Bulgarien, Polen und Rumänien, da lacht das Verbrecherherz. (Schaut mal in die Verhandungsliste des BKA) OK Ok die Bergvölker, Italiener und Griechen. Die Mittelmeerstaaten haben ja schon jede menge zu tun mit Illegalen Einwandern, und ich bin überzeugt das der Terror auch diesen Weg kennt.
kittede

Hades Offline



Beiträge: 422
Punkte: 404

24.05.2007 16:02
#20 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

Bewegende Trauerfeier für die Attentats-Opfer von Kundus
Abschied von unseren toten Soldaten


Köln – Die militärische Trauerfeier für die drei Gefallenen in einem Hangar auf dem Militärflughafen in Köln: Drei Särge, bedeckt mit schwarz-rot-goldenen Fahnen.

Dahinter sind rund 100 Soldaten vom Wachbataillon und ein Militärmusikzug angetreten.




Tische mit rotem Samt, darauf stehen die Fotos der am Samstag bei einem Selbstmordanschlag in Kundus (Afghanistan) ermordeten Soldaten: Matthias Standfuß 31, Michael Diebel 28 , Michael

Neumann 48 Jahre alt.

Rund 200 Angehörige, Freunde und Kameraden der drei Ex-Mitarbeiter der Wehrverwaltung nahmen Abschied.

Verteidigungsminister Jung (CDU) würdigte in seiner Traueransprache die Verdienste der Soldaten: „Sie haben durch ihren Dienst zum Frieden in der Welt beigetragen.“ Die Soldaten seien bei ihrem ehrenvollen Einsatz für die Stabilisierung Afghanistans ums Leben gekommen.

„Die Bundeswehr trauert um diese Kameraden“, so Jung. „Ich verneige mich vor ihnen.“

Zu Beginn der Trauerfeier hatten die Angehörigen kurz an den aufgebahrten Särgen verweilt. Der katholische Militärbischof Walter Mixa sprach während der Zeremonie das „Vaterunser“.

Zum Abschluss spielte das Musikkorps der Bundeswehr die Nationalhymne und das Lied „Ich hatt‘ einen Kameraden“.

(Von Von DIETER SCHLÜTER und MARK BITTNER -Bild Zeitung)








Hades

Nemesis Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

26.05.2007 11:32
#21 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

@hauptfeld

Zitat
wirklich schrecklich.
Aber man weiss was da passiert.



So ist es.

Als Soldat sollte man wissen, gerade zur heutigen zeit, daß man in diesem beruf sein leben und seine Gesundheit einsetzt. Es ist halt kein Beruf wie jeder andere.

Ich weiß von einigen Bekannten, deren Ehemänner Reservisten sind, die nur ins Ausland gegangen sind, um sich z.B. ein Zubrot für die Abbezahlung ihres Hauses, ihres Urlaubs usw. zu verdienen. Dann gibt es noch die Sorte Ehefrauen , die ihre Männer förmlich dazu nötigen, doch endlich ins Ausland zu gehen, damit Geld in die Haushaltskasse fließt.

Es werden mit Sicherheit nicht die letzten deutschen Opfer sein, es wird noch ein langer Weg sein.


Nemesis

Alexander der große Offline



Beiträge: 4
Punkte: 4

13.04.2012 09:57
#22 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

Ja das kommt davon! wenn man aus der Geschichte nicht lernt!
Deutschland ein Krimineler Staat der andere Staaten die friedlich sind angreift wie im 2 Weltkrieg!
Ergbnis! es Sterben die deutschen Soldaten und ihre Mütter weinen.
Wow super Ergebnis!!! ist doch super oder? ja ist es nicht!
Was hast das Deutsche Volk an interessen im KOSSOVO, in AFGHANISTAN, Libien usw usw usw ....
Liest etwas Geschichte nur ein Volk hat geschaft Afghanistan einzunehmen und das Deutsche Volk kann sich auf keinem Fall mit diesem volk vergleichen mit 200 Jahre Geschichte.

Das Militär jedes Landes muss für die verteidigung des eigenen Volkes und Staatsgebietes dienen!
Sonst ist es einfach eine kriminele Vereinigung von Verbrechern!

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

17.04.2012 17:34
#23 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

Nicht das Volk hat die Einsätze zu verantworten, sondern Politiker aller Farben, die das Volk nur an Wahltagen kennen.


OF

Heike B Offline



Beiträge: 1
Punkte: 1

21.05.2012 08:41
#24 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

Ich möchte an dieser Stelle mein aufrichtiges Beileid bekunden.

Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

23.05.2012 20:29
#25 RE: Drei deutsche Soldaten bei Anschlag in Afghanistan verletz Antworten

Hallo Heike B., Uran - Munition ein interessantes Thema, wurde gerne verschwiegen, da auch auf bundesdeutschen Übungsplatzen in den 80er Jahren verwendet wurde. Stichwort Pfeilspitzgeschosse.

Panzerfahrer

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz