Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 608 mal aufgerufen
 Die NVA der DDR
Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

13.06.2007 22:08
#1 Verwendung in der NVA ? Antworten

Wurde der T-62 in den NVA - Verbänden eingesetzt ?




Panzerfahrer

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

14.06.2007 06:58
#2 RE: Verwendung in der NVA ? Antworten

Meines Wissens nicht.

In der NVA gab es nur die T-72 in den Pz.-Rgt. der 7. und 9. Pz.Div, darüber hinaus die T-55-M. In einigen Mob-Hallen standen noch T-54 und PT-76.

pimboli Offline




Beiträge: 4
Punkte: 4

30.09.2007 12:57
#3 RE: Verwendung in der NVA ? Antworten

Der T62 wurde nicht in der NVA eingesetzt; Standartpanzer war der T 55 (einige wurden aufgerüstet zur M Version) und der T 72, welcher ab 1988 eingeführt wurde.

Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

30.09.2007 20:43
#4 RE: Verwendung in der NVA ? Antworten

Gab es einen stichhaltigen Grund, den T 62 nicht in der NVA einzuführen ?


Panzerfahrer

pimboli Offline




Beiträge: 4
Punkte: 4

01.10.2007 08:22
#5 RE: Verwendung in der NVA ? Antworten

Den Staaten des Warschauer Vertrages wurde von sowjetischer Seite nahegelegt,sich die Option auf den Nachfolgepanzer (T72) offenzuhalten- dieser wurde dann ja auch eingeführt. Ich kann nur vermuten, daß ein Grund der Nichteinführung des T62 finanzieller Natur ist.

Stratege Offline



Beiträge: 65
Punkte: 65

14.01.2011 19:31
#6 RE: Verwendung in der NVA ? Antworten

Der T-62 war in den gesamten WV-Staaten nicht groß vertreten,dafür fand er eher Verwendung im Nahen Osten, da die WV-Staaten außer in der Kanone keine wesentliche Entwicklung zum T-54/55 sahen und lieber auf die wahre Nachfolgegeneration mit dem T-72 warten wollten. Am T-64 konnte man ja schon erkennen, was da kommen würde.

Stratege

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz