Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 126 mal aufgerufen
 Die NVA der DDR
OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

28.06.2007 20:55
#1 Frauen bei der NVA antworten

Was mich mal interssieren würde;
Gab es bei der NVA eigentlich Frauen ?

Wenn ja, für welche Verwendung wurden sie eingesetzt und handelte es sich um Wehrpflichtige oder freiwillig Dienende ?

Der Oberfeld

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

28.06.2007 21:05
#2 RE: Frauen bei der NVA antworten

Irgendwann in den 80-ern durften Frauen Zeitsoldaten werden. In den Küchen, bei den Rückwärtigen Diensten, in den Vorzimmern, Verschlußsachenstellen ... Möglicherweise auch im Med.-Dienst und bei den Nachrichtentruppen, das habe ich selbst aber nicht gesehen.

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

28.06.2007 21:17
#3 RE: Frauen bei der NVA antworten

Weißt du vielleicht, ob es Pläne gab,im Kriegsfalle, Frauen in Kampfverbände aufzunehmen ?

Der Oberfeld

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

29.06.2007 07:13
#4 RE: Frauen bei der NVA antworten

Davon ist mir nichts bekannt. Es gab wohl Bestrebungen, Frauen in den Katastrophenschutz, Zivilschutz, Erste Hilfe usw. mit aufzunehmen - Studentinnen hatten, entsprechende Kurse zu besuchen. Aber so, wie in Russland, wo Frauen als Funker, Flieger, Scharfschützen ... ausgebildet wurden, ist mir nicht zu Ohren gekommen.

caandre Offline



Beiträge: 32
Punkte: 32

29.06.2007 19:17
#5 RE: Frauen bei der NVA antworten

Frauen konnten in Führungsstellen, Stäben, Nachrichtenzentralen, Lazaretten und anderen Einrichtungen den militärischen Beruf des Unteroffiziers, Fähnrichs oder Offiziers ausüben.Es gab sogar eine Pilotin in der NVA der Dienst war aber rein Freiwillig. Eine Wehrpflicht für Frauen gab es nicht .

Der T 54/55 »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen