Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 146 mal aufgerufen
 TV und Kino - Sendetermine
Hades Offline



Beiträge: 422
Punkte: 404

07.09.2007 09:24
#1 Bum-Bum-City Grafenwöhr Antworten

Episodentitel: Bum-Bum-City Grafenwöhr
08.09.2007 23:15 - 00:30 Phoenix

Der größte Truppenübungsplatz für die amerikanische Armee außerhalb der USA
| INHALT
Grafenwöhr in der Oberpfalz ist einer der größten Truppenübungsplätze für die amerikanische Armee außerhalb der USA. Jeder GI, der von Washington nach 1945 in Europa oder in Nahost eingesetzt wurde, hat hier mindestens einmal trainiert. Dazu kamen viele weitere Truppen aus allen Nato-Staaten. Geschichten über den Ort und seine Bewohner spiegeln die wechselhafte Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen wider. Sergeant Timothy S. ist Amerikaner koreanischer Abstammung und trainiert mit seinem Panzer den Ernstfall, seine deutsche Frau ist froh, einen "Ami" zum Mann zu haben. Herr Hannak ist vom Übungs-lärm entnervt und als Kriegsgegner musste er eines Tages seine Apotheke schließen. Gertrud betreibt eine Nachtbar und wird von den Soldaten "Mom" genannt. Herr Grillenbeck ist Schießbahnwärter und sucht in den Manöverpausen nach dem Haus seiner Vorfahren, das aufgegeben werden musste, als die Nazis das Übungsgelände erweiterten. Der Rentner Martin freundete sich 1958 mit Elvis Presley an und sammelt als "visueller Chronist" alle Fotos von Grafenwöhr. Der Förster Ihrle pflegt Waldungen und freut sich an der üppigen Flora und Fauna, die in dem Areal recht geschützt ist. Grafenwöhr wurde bereits 1906 auf Befehl des Prinzregenten Luitpold als Truppenübungsplatz eingerichtet. Die Nazis bauten das Gelände aus und ließen dafür mehrere Dörfer räumen. Doch erst die Nutzung durch die US-Army ab 1947 ließ einen Mikrokosmos entstehen, in dem zwei Kulturen - "Alte und Neue Welt", "Sieger und Besiegte" - aufeinander trafen, sich zusammenrauften und zu einem mal angespannten, mal fruchtbaren Zusammenleben fanden. Die US-Armee ist seit dem Niedergang der Maxhütte der größte Arbeitgeber der Region.






Hades

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

09.09.2007 14:22
#2 RE: Bum-Bum-City Grafenwöhr Antworten

Unter allen Verbündeten waren / sind mir die Amis noch am Liebsten. Der lockere, unverkrampfte Umgang miteinander macht es einfach, mit ihnen zusammenzuarbeiten und auch zusammen zu feiern !

Ich würde den Weggang der Amis bedauern und die Standorte, in denen die Amis leben erst recht !

Der Oberfeld

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz