Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 467 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

10.10.2007 07:21
#1 Bundeswehr-Panzer stürzt von Fähre in die Elbe antworten

Tja, ich denke mal, das war bei Kehnert ...

Die Erinnerungen ...

Wasserfahrschule 1982 oder 1983 ...

eine laue Sommernacht und auf "Stimme der DDR" eine ganze Nacht Rolling Stones!

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

12.10.2007 07:09
#2 RE: Bundeswehr-Panzer stürzt von Fähre in die Elbe antworten

Auch mein Beileid den Angehörigen des Kameraden!

Bei der ersten Meldung hatte ich die Tragik noch nicht erfasst - geriet deshalb ins Schwärmen ...

Die Elbe ist an dieser Stelle voller Strudel, davor hat man uns regelmäßig gewarnt.

kittede Offline




Beiträge: 39
Punkte: 39

14.10.2007 11:28
#3 RE: Bundeswehr-Panzer stürzt von Fähre in die Elbe antworten

Auch mein Mitgefühl.
Flüsse, wie die Elbe oder der Rhein sind halt unberechenbar mit ihren Starken Strömungen.
Dazu halt Untiefen, Hindernissen am Grund und auch die Schifffahrt. Die Leiche des Kameraden wird auftauchen. Früher oder später, zumindest ein teil seiner sterblichen Überreste.
kittede

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

17.10.2007 08:30
#4 RE: Bundeswehr-Panzer stürzt von Fähre in die Elbe antworten

Eine ganz schlimme Sache, in der Haut der Verantwortlichen möchte ich nicht stecken...

Da steckt mehr als ein Fahrfehler dahinter.


Der Oberfeld

Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

18.10.2007 14:36
#5 RE: Bundeswehr-Panzer stürzt von Fähre in die Elbe antworten

Zitat von Der Oberfeld
Eine ganz schlimme Sache, in der Haut der Verantwortlichen möchte ich nicht stecken...

Da steckt mehr als ein Fahrfehler dahinter.


Der Oberfeld



Das glaube ich auch.


Panzerfahrer

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen