Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 102 mal aufgerufen
 Taktik, Technik und Waffen aus Heer, Luftwaffe und Marine
Gladius Offline




Beiträge: 14
Punkte: 14

04.11.2007 18:09
#1 AC-130H Spectre oder ähnliches bei der Luftwaffe? antworten

Hallo allerseits,

ich wollte mal fragen, ob die Luftwaffe eigentlich solche "Kanonenboote" wie die AC-130H Spectres besitzt?

Bericht über das "Schreckensgespenst"

Spectre im Einsatz 1

Spectre im Einsatz 2

Also wenn unsere Luftwaffe sowas in der Art nicht haben sollte, wäre das ja vielleicht eine Bereicherung. Die Flugzeuge sind mit Haubitzen, Gatling-Guns und Raketenwerfern vollgestopft und sollen sich seit dem Vietnamkrieg bis hin zum Irakkrieg hervorragend bewährt haben um die Infanterie zu unterstützen und eigenen Konvois zu schützen. Was haltet ihr von diesen Schlachtschiffen des Himmels? Also ich finde solche "Kanonenboote würden sich in der Luftwaffen gut machen und falls es irgendwo in der Welt man sehr brenzlig werden sollte für die Bundeswehr, könnten Flugzeuge wie die Spectres bestimmt ner Menge Kameraden das Leben retten, indem sie sie aus der Luft unterstützen.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

06.11.2007 12:18
#2 RE: AC-130H Spectre oder ähnliches bei der Luftwaffe? antworten

Zitat von Stabsfeld
Unbedrängt kann jeder fliegen!



Viel Feind - viel Ehr?

Gladius Offline




Beiträge: 14
Punkte: 14

07.11.2007 12:03
#3 RE: AC-130H Spectre oder ähnliches bei der Luftwaffe? antworten

Wäre es zu einem Krieg mit dem Warschauer Pakt gekommen, wären "Gunships" wie die AC130H wohl nicht anfangs nicht die empfehlenswerteste Waffe gewesen. Aber die "Denkfabriken" der Nato nahmen ja damals an, dass die Luftwaffen der Nato-Armeen die Luftstreitkräfte des Warschauer Paktes geschlagen hätten. Dann hätten solche Maschinen wie die Spectres ja die Bodentruppen des Warschauer Paktes bekämpfen können. Gibt es denn bei der Bundeswehr überhaupt Gunships? Ich hab zwar mal bei wikipedia nachgeschaut...

http://de.wikipedia.org/wiki/Gunship

... aber da gabs keine Hinweise darüber, ob die Bundeswehr auch so schwer bewaffnete Flieger für die Luftnahunterstützung besitzt. Andererseits meinen die bei wiki, das speziell ausgerüsstete Apaches auch sogenannte Gunships seien. Da hat die Bundeswehr ja zumindest den Eurocopter Tiger als Gegenstück zum amerikanischen Apache aber sind die Eurocopter Tiger auch so "speziell" ausgerüstet, das sie als "Gunships" durchgehen würden?

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

07.11.2007 15:07
#4 RE: AC-130H Spectre oder ähnliches bei der Luftwaffe? antworten

Ich habe mal an einer Übung in Colbitz-Letzlinger-Heide teilgenommen.

Da brummte es plötzlich und weit über 80 russische "Hind" brummten über mich hinweg, so dass man sein eigenes Wort nicht mehr verstand und die Sonne verdunkelte ...

Ich denke mal, dass waren Gunships, jedenfalls wenn man sich die Zuladung betrachtet 4-6x 32 ungelenkte Raketen, Maschinenkanonen, automatische Granatwerfer, Lenkraketen ...

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen