Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 36 mal aufgerufen
 Bundeswehr in Auslandseinsätzen
Panzerfahrer Offline




Beiträge: 193
Punkte: 193

10.04.2011 21:40
#1 Bundeswehr vor riskanter Mission in Libyen antworten

Zitat
Kampfeinsätze in Libyen hat Deutschland abgelehnt, humanitäre Hilfseinsätze für die Bevölkerung nicht. Deshalb werden deutsche Soldaten voraussichtlich in Kürze nach Libyen aufbrechen. Dort versuchen Rebellen verzweifelt, die strategisch wichtige Stadt Adschdabija zu verteidigen.

Es wird gefährlich: Wenn deutsche Soldaten im Zuge einer EU-Mission nach Libyen aufbrechen, um Hilfseinsätze für die notleidende Zivilbevölkerung militärisch abzusichern, müssen sie sich auf direkte Konfrontationen mit regierungstreuen Milizen einstellen - bei denen im Notfall auch geschossen werden muss. Und zwar nicht nur aus sicherer Entfernung von Schiffen, sondern unter Umständen auch auf libyschem Boden, von Mann zu Mann. Für die Bundeswehr hätte dies eine neue Qualität.

Ein Flüchtlingslager in Liberia: Zahlreiche Menschen aus Libyen sind auf der Flucht
Die Entscheidung über den Einsatz steht nach Ansicht von Brüsseler Diplomaten kurz bevor. Eine entsprechende Anfrage der Vereinten Nationen wird Anfang dieser Woche erwartet. Sobald sie vorliegt, will die Europäische Union die Mission "Eufor Libya" formell beschließen. Die Weichen sind längst gestellt. Die EU-Außenminister hatten bereits am 21. März die Bereitschaft der EU erklärt, Hilfseinsätze in Libyen militärisch abzusichern und bei der Rettung von Vertriebenen zu helfen.



Quelle : http://www.ftd.de/politik/international/...n/60037420.html

Kampfeinsatz über die Hintertür.


Panzerfahrer

BOKI12 Offline




Beiträge: 155
Punkte: 138

14.04.2011 21:01
#2 RE: Bundeswehr vor riskanter Mission in Libyen antworten

oh weh , oh weh das ist nicht gut

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen