Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 961 mal aufgerufen
 Bundeswehr allgemein
Seiten 1 | 2
Fink Offline




Beiträge: 281
Punkte: 281

21.02.2007 22:05
#16 RE: Ermittlungen gegen zwei deutsche Soldaten im Fall Kurnaz antworten

@ Frank

vielleicht wäre es wirklich mal gut ohne Mililtär zu sein der Regierung zu willen denn wenn wir dann angegriffen werden, werden sich die wahren Deutschen verteidigen.

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

06.03.2007 18:54
#17 RE: Ermittlungen gegen zwei deutsche Soldaten im Fall Kurnaz antworten

@Frank 12

Naja, gut. Die DDR ging wohl in erster Linie an der wirtschaftlichen
Situation zugrunde. Die Bundesrepublik erhielt diesen Staat durch Finanzhilfen sogar noch einige Zeit am Leben, um politische Gefangene freibekommen zu können.

Aber was ich sagen wollte:

Die Linken, die doch heute so gegen alles militärische in Deutschland sind,
deren früherer Staat war doch durch und durch militarisiert.
Militärische Vorausbildung in den Schulen, Gesellschaft für Sport und Technik, die "Truppen des Inneren", die DVP-Polizeibereitschaften, eine Polizei mit Artillerie......
Der Verteidigungsminister war General und höchster Soldat.
Der Innenminister war ebenfalls General.
Militär und Paramilitär wohin man blickte.

Der große Zapfenstreich wurde ebenfalls zelebriert.
Aber dem der Bundeswehr bleiben die Vertreter der PDS fern.

Die PDS/Die Linkspartei, Nachfolgepartei eines Staates dessen wirtschaftlicher Niedergang wohl auch an der Rüstung und den Ausgaben für eine immense Feuerkraft der NVA, gelegen haben muß.

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

22.03.2007 18:23
#18 RE: Ermittlungen gegen zwei deutsche Soldaten im Fall Kurnaz antworten

@Baltikum

Wenn Sie jetzt hier wären, könnten Sie das riesige, grell-leuchtende Fragezeichen über meinem Haupt erblicken.

Sie zitieren meinen letzten Beitrag und fragen mich, warum ich Sie ständig angreife.

Wo bitte ist jetzt, für mich nachvollziehbar, hier der Zusammenhang zu sehen?

Ich habe die Politik der Linksfraktion kritisiert: Immer, egal um was es geht, sich gegen das bundesdeutsche Militär, oder die bundesdeutsche Militärpolitik, zu stellen, obwohl diese Partei doch aus der militärliebenden und militaristischen SED hervor gegangen ist.

Was hat das jetzt mit Ihnen zu tun?
Dieser Beitrag meinerseits bezog sich auf keinen der Ihren.

Sie können mir jedoch gerne eine private Nachricht, zu dieser, Ihrer Frage schicken. Oder Sie können diese Frage an anderer, passender, Stelle vorbringen.

Aber in Verbindung zu diesem Thema ist Ihre Frage völlig deplatziert.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen