Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 778 mal aufgerufen
 Taktik, Technik und Waffen aus Heer, Luftwaffe und Marine
Seiten 1 | 2
Botti Offline



Beiträge: 2
Punkte: 2

31.10.2007 21:16
#16 RE: Ausbildung/ Dienstzeit in der Bundeswehr im Wandel der Zeit antworten

Zitat von Baltikum
... Schlecht war der Iltis nicht unbedingt , es hätte aber Besseres gegeben,...


Das Bessere würde mich interessieren.
Der Iltis stand seinerzeit im Wettkampf mit dem ersten G-Modell von Mercedes...und war besser!
Also, was wäre denn, zu der Zeit natürlich, besser gewesen?
mfg

Botti Offline



Beiträge: 2
Punkte: 2

31.10.2007 22:21
#17 RE: Ausbildung/ Dienstzeit in der Bundeswehr im Wandel der Zeit antworten

Nun gut...der Iltis war schon super im Gelände, wenn man mal das Gebläse aussen vor lässt!
Mich interessiert als ehemaliger Iltis-Fahrer halt das von Baltikum angesprochene "Bessere"!

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

07.11.2007 08:44
#18 RE: Ausbildung/ Dienstzeit in der Bundeswehr im Wandel der Zeit antworten

Zitat von Nashorn
(...) und 3!! Petromaxlampen, die das Zelt heizten! Nur so konnte man die Nacht einigermassen überstehen! Und im Biwak wurden die Feldheizgeräte mit Superbenzin "getunt"...



Das sind doch diese ekeligen Lampen die man aufpumpen muss und dann zur Freude aller meistens die Glühstrümpe ruck zuck abbrennen wenn man nicht aufpasst.

Übrigens, der deutsche Soldat friert nicht, sondern zittert vor Wut, weil es nicht noch kälter ist !


Der Oberfeld

OFw89 Offline




Beiträge: 283
Punkte: 283

10.11.2007 13:46
#19 RE: Ausbildung/ Dienstzeit in der Bundeswehr im Wandel der Zeit antworten

Panzerwache auf dem Biwak-Platz Bergen. Im Wachzelt eine Petromaxlampe und ein "Fachmann" der das Teil bedient hat..

Dank dem haben wir uns in der Nacht den Arsch abgefroren, weil der die Glüh-Strümpfe alle verbrannt hat.


Der Oberfeld

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen