Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 273 mal aufgerufen
 Zeitgeschichte der BRD / DDR bis 1990
Seiten 1 | 2
Stahlhelm Offline




Beiträge: 35
Punkte: 35

20.01.2007 15:42
#1 Ist Deutschland souverän ? antworten

Ist Deutschland seit der Wiedervereinigung wirklich souverän ?

Wie seht ihr das ?

Nemesis Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

02.02.2007 11:40
#2 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

@Stahlhelm

Zitat
Ist Deutschland seit der Wiedervereinigung wirklich souverän ?



Ich glaube eher nicht. Oder haben wir Zugriff auf Atomwaffen, um uns selber zu verteidigen ? Wieso nicht ?

Nemesis

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

18.03.2007 13:05
#3 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Naja, 'ne Verfassung haben wir ja schon.
Doch genannt wird sie Grundgesetz.
Bis zur Wiedervereinigung war das auch verständlich.
Damit sollte betont werden, daß Mitteldeutschland unter der
Diktatur der "Roten" nicht aufgegeben werden sollte,
und es erst nach deren Befreiung von den Fesseln der SED und der Sowjet-Macht eine gesamtdeutsche VERFASSUNG geben sollte.
Zumindest für das, was dann tatsächlich vom einstigen deutschen Reichsgebiet noch übriggeblieben wäre.

Warum, nach dem die Wiedervereinigung nun schon über ein Jahrzehnt zurückliegt, daß Grundgesetz noch immer nicht den Namen Verfassung trägt, dies würde ich auch gerne wissen.

Abgesehen davon stimmt es, daß bei uns die Wirtschaft und deren Lobbyisten das Sagen haben.

Und wenn ich das richtig sehe, so verbietet uns niemand die Aufrüstung mit Atomwaffen.
Ein von mir überaus geschätztes Land wie Kanada hat schließlich auch keine.Und die gehörten doch zu den Siegern des II. Weltkrieges.
Ob diese Waffen absolut notwendig sind, dies bedarf sicherlich einer anderen Diskussion.
Ob wir uns von anderen Ländern schützen lassen sollten, wie Island z.B., daß kein eigenes Militär besitzt, trotzdem in der NATO ist, und vor allem auf den Schutz seitens der USA vertraut, dazu sage ich nein.
Militärische Bündnisse, ja. Aber dann auch ein starkes Militär, was alleine die Souveränität garantiert, und dem Staat jederzeit die Möglichkeit geben könnte in die Neutralität überzuwechseln.
So wie es jedem souveränen Staat zusteht.

Wie es staatsrechtlich mit einem Friedensvertrag aussieht, auf deren einen Seite als Vertragspartner das handelsunfähige Deutsche Reich stehen müsste, naja, ich habe keine Ahnung.
In dieser Frage könnte wohl die Bundesrepublik die Rechtsnachfolge antreten.
Was aber auch nicht richtig ist, da die Bundesrepublik mit dem Deutschen Reich identisch ist. Denn schließlich wurde dieses offiziell nie aufgelöst.
Trotzdem, ein Friedensvertrag mit dem Deutschen Reich/Bundesrepublik Deutschland würde die Souveränität auch formell unterstreichen.

Abschließend bleibt mir zu sagen, daß ich denke, wir haben sehr wohl Souverenität, doch unsere Politiker haben Angst diese voll zu nutzen, sind einfach viel zu sehr an die Jahre der "Bonner Republik" gewöhnt, als man nicht in großen weltpolitischen Maßstäben denken mußte, und sich auf "Schutzmächte" wie die USA verlassen konnte, bzw. wollte. Obwohl man damals eine überaus starke, von Panzerverbänden geprägte, Armee zur Verteidigung des eigenen Territoriums und dem der Verbündeten unter Waffen hatte.
Wenn es auch damals natürlich schon so war, daß die Atomwaffen unter US-Verschluß waren.

Die DDR übrigens, sprach immer von ihrer Souveränität, etwas was dieser Staat genauso wenig hatte, wie die damalige Bundesrepublik ( "Bonner Republik" ), die davon aber auch nie sprach, oder lediglich ihre TEIL-Souveränität erwähnte.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

18.03.2007 14:17
#4 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Zitat von Elias
Naja, 'ne Verfassung haben wir ja schon.
Doch genannt wird sie Grundgesetz.



Nein Deutschland hat keine vom Volk gegebene Verfassung.

Zitat von Elias
... eine gesamtdeutsche VERFASSUNG geben sollte.



Ja, darauf warten wahre Patrioten seit Sommer 1990.

Zitat von Elias
Und wenn ich das richtig sehe, so verbietet uns niemand die Aufrüstung mit Atomwaffen.


Ups, noch nie was von Atomwaffensperrvertrag gehört?
Iran tüftelt - und ist ein gefährlicher bitterböser Feind der demokratie
Nordkorea tüftelt - dito
Israel hat sie - und keiner traut sich, dagegen in Deutschland den Mund aufzumachen

Zitat von Elias
Wie es staatsrechtlich mit einem Friedensvertrag aussieht, auf deren einen Seite als Vertragspartner das handelsunfähige Deutsche Reich stehen müsste, naja, ich habe keine Ahnung.
In dieser Frage könnte wohl die Bundesrepublik die Rechtsnachfolge antreten.


Die rechtsnachfolge tritt die Bundesrepublick nur bei der Begleichung fremder Geldforderungen an.

Ansonsten ist sie Kraft 2+4 Vertrag global handlungsunfähig.
Die letzte staatliche Autorität liegt weiter bei den Alliierten und die UNO-Feindstaatenkjlausel ist vollumfänglich gegen Deutschland wirksam.

Zitat von Elias
Abschließend bleibt mir zu sagen, daß ich denke, wir haben sehr wohl Souverenität, doch unsere Politiker haben Angst diese voll zu nutzen



Wenn sie diese hätten und nutzen würden, wären sie ganz schnell weg vom Fenster. Siehe Jenninger, Hohmann, Barschel, der Fallschirmspringer...
Und "unsere" sind es schon lange nicht mehr.

Ich möchte bestimmt nicht Oberlehrerhaft auftreten, aber manchmal hilft es quer- oder auch mal zwischen den Zeilen zu lesen.

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

19.03.2007 17:55
#5 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Bitte! Fehler meinerseits. Man lernt nie aus.
In einem Forum soll man sich austauschen. Tun wir das nicht?

Fehler passieren da!

Aber ein Haken bleibt:

Hat man der Bundesrepublik den Vertrag aufgezwungen?
Oder geschah die Unterschrift aus freien Stücken, im Unterschied zum Versailler Diktat?

Das ist der Knackpunkt!


Deutschland hat also kein, vom Volk gegebenes, Grundgesetz ( Verfassung ) ?


Rein aus Interesse:

Ich bitte um einen Vergleich.
Mit welchem deutschen Staat, angefangen beim Preußen und den anderen deutschen Monarchien des 19. Jahrhunderts, müsste sich die Bundesrepublik Deutschland messen und würde verlieren?
Abgesehen davon, daß dieser deutsche Staat das Deutsche und seine Größen mehr und mehr verleugnet?

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

19.03.2007 19:04
#6 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Zitat von Elias

Hat man der Bundesrepublik den Vertrag aufgezwungen?



Nein, es haben sich Willige gefunden.
beim Grundgesetz ein paar Rechtsgekehrte, die man wegen eineiger sprachlicher Formuliereungen in Bad Godesberg brauchte.Ansoisnten istb das gesamte GG auf amerikanischem Mist gewachsen.
Nun und auch der 1+4 Vertrag wurde mit zahlreichen geheimen Zusatzpapieren verabschiedet.

Zitat von Elias
Deutschland hat also kein, vom Volk gegebenes, Grundgesetz ( Verfassung ) ?



Hast Du an einer Volksabstimmung teilgenommen? Ich nicht. Habe ich was verpasst?


Zitat von Elias
Mit welchem deutschen Staat, angefangen beim Preußen und den anderen deutschen Monarchien des 19. Jahrhunderts, müsste sich die Bundesrepublik Deutschland messen und würde verlieren?



Verlieren? Dann mit Allen. Sogar mit den Bayern vor 1871

Am nächsten könnte man das heutige Deutschland mit dem förderativen Rheinbundstaat, geschaffen von Napoleons Gnaden, vergleichen.

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

19.03.2007 19:25
#7 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Volksabstimmung?

Soll jetzt bei allem das Volk abstimmen?

Gut, wir haben zu wenige dieser Abstimmungen.
Daher haben wir auch nicht die beste Demokratie.
Aber wir haben eine!

Hatten das frühere deutsche Staaten, abgesehen vom Deutschen Reich 1871-1918, da gab es etwas ähnliches, und abgesehen vom Deutschen Reich 1918-1933, etwa auch?

Ihr verherrlicht doch immer so das Reich Hitlers.
Da sind wir doch heute besser dran.
Nur viele ältere ( älter als die Nazi-Zeit ) Werte fehlen heute leider.
Und zu oft haben links geprägte Personen das sagen.


Und warst Du bei der Unterzeichnung des 2+4-Vertrages dabei?
Worin ich aber sicher mit Dir übereinstimme ist, daß ich es als schändlich erachte, daß überhaupt gefragt werden mußte, ob die Reste Deutschlands sich wiedervereinigen dürfen!
Aber da sind wir wohl wieder bei der DAMALS fehlenden Souveränität.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

19.03.2007 20:02
#8 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Zitat von Elias
Volksabstimmung?

Soll jetzt bei allem das Volk abstimmen?



Nö, nicht unbedingt, aber eine varfassung verlangt eine Volksabstimmung und nicht die meinungszusammenfassung einiger Politkasper.



Zitat von Elias

Daher haben wir auch nicht die beste Demokratie.
Aber wir haben eine!



Ach ja, haben wir die?
Weißt Du, wie viele Volksabstimmungen dieser "Alleinherrscher", "Despot" und "Diktaor" Hitler hat machen lassen?

Zitat von Elias
Und warst Du bei der Unterzeichnung des 2+4-Vertrages dabei?



ne, hatte grad was wichtiges zu tun und meine Einladung obendrein verlegt.

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

19.03.2007 20:19
#9 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Nicht das mir jetzt die Kraft oder das Wissen fehlt, dies nun zum Teil zu widerlegen, aber auch ich habe gerade jetzt noch was anderes vor.
Und das Forum läuft mir ja nicht weg.
Aber selbst wenn ich jetzt wieder eine zeitaufwendige Argumentation niederschreiben würde, Du wärst doch nicht meiner Meinung.

Für mich unverständlich, gut....aber das ist wohl Meinungsfreiheit,
ein Gut was der Herr Hitler, mit seinen KL's im Land, nicht kannte.
Unsere Regierung auch nur zum Teil, das geb' ich zu.

Aber Demokratie bedeutet heute und auch zu Hitlers Zeiten nicht nur, daß das Volk herrscht, was bei ihm beileibe nicht der Fall war, sondern man geht hier auch von Rechtsstaatlichkeit und fairen Prozessen aus. KL is' also schon einmal nicht. Und Freislers Volksgerichtshof, oder wie der Verbrecher hieß, is' auch nicht.

Bei uns läuft's nicht gut! Keine Frage! Es sind nicht alle vor'm Gesetzt gleich, Kinderschänder werden "sanft gebettet", das Volk wir ausgenommen und verarscht, keine Frage! Eine Veränderung muß her! Unbedingt! Aber nicht in Richtung Hitler oder Stalin!
So schlimm ist es bei uns noch nicht und soll es auch nicht werden!

Jetzt habe ich doch wieder eine Ausführung geschrieben.
Das soll bis hierhin auch erst mal reichen.

Aber bitte, zähl sie auf, die Volksabstimmungen des Reichskanzlers und Reichspräsidenten Hitler.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

19.03.2007 22:26
#10 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Zitat von Elias
Aber bitte, zähl sie auf, die Volksabstimmungen des Reichskanzlers und Reichspräsidenten Hitler.



Warum sollte ich das tun? Warum sollte ich Dir das Recherchieren abnehmem?

Reichspräsident Hitler? Wann soll er das gewesen sein?

Elias Offline




Beiträge: 61
Punkte: 61

20.03.2007 17:41
#11 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

1934-1945.
Nach dem Tod des Reichspräsidenten Hindenburg wurde das Amt des Reichskanzlers, welches Hitler nun schon inne hatte, und das Amt des Reichspräsidenten auf die Person Hitlers übertragen.

Erst 1945 wurden diese Ämter wieder getrennt.
Durch Hitler selbst bestimmt, wurde Reichsminister Dr. Goebbels
Reichskanzler und der Befehlshaber der Kriegsmarine Großadmiral Dönitz Reichspräsident.


Übrigens: Wenn Du hier etwas vorbringst, dann mußt Du es auf Nachfrage auch belegen können!
Auch meine Antwort hätte nun einfach kurz und bündig heissen können: Recherchier' doch selbst!

feldgrau Offline



Beiträge: 128
Punkte: 128

20.03.2007 22:45
#12 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

@Garde Du Corps

Zitat
Ansoisnten istb das gesamte GG auf amerikanischem Mist gewachsen.



Wurde das GG nicht in Anlehnung an die Weimarer Verfassung verfasst und hat man nicht aus den Fehlern, die zu einer Aushebelung dieser Verfassung geführt haben, gelehrnt um eine Wiederholung auszuschließen ?

@Elias

Zitat
Bei uns läuft's nicht gut! Keine Frage! Es sind nicht alle vor'm Gesetzt gleich, Kinderschänder werden "sanft gebettet", das Volk wir ausgenommen und verarscht, keine Frage! Eine Veränderung muß her! Unbedingt! Aber nicht in Richtung Hitler oder Stalin!
So schlimm ist es bei uns noch nicht und soll es auch nicht werden

!

Gerade unsere Politiker mit ihrer Mitnahme und Bereichungsmentalität erwecken in dem normalen Bürger den Eindruck, die Demokratie sei schwach und nehme die Interessen ihrer Bürger nicht ernst.

Kein Wunder dass sich immer mehr Menschen enttäuscht von dieser Demokratie abwenden und für radikale Töne ( sowohl rechts oder links) empfänglich sind.

Zitat

Ihr verherrlicht doch immer so das Reich Hitlers.



Der Meinung bin ich nicht !

Man darf hier nicht den Fehler machen, dass man geschichtliche Argumentationen über das III.Reich und seinen Organisationen, mit einer Verherrlichung des Systems und seiner Verbrechen gleichsetzt.


feldgrau

Veteran Offline




Beiträge: 91
Punkte: 91

18.04.2007 14:25
#13 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Ich denke mal abgesehen von dem noch anhaftenden Besatzung Überbleibseln bei unseren Politikern,

Ja!!

Veteran Offline




Beiträge: 91
Punkte: 91

19.04.2007 18:24
#14 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Ich meinte das auch in der Weltöffentlichkeit gesehen.
Unsere Regierung ist alles andere als Souverän.

Gardes du Corps Offline




Beiträge: 690
Punkte: 688

20.04.2007 09:46
#15 RE: Ist Deutschland souverän ? antworten

Zitat von Frank12
Musste Frau Merkel ihr Rückgrat bei der Amtsübernahme abgeben ?
Frank12


Nein! Musste sie nicht. Sie wurde ja gerade deswegen zur Kanzlerin gemacht, weil sie keins hat!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen